Es kam wie es kommen musste...

... wir mussten den Notartermin verschieben, da die BHW die Finanzierung noch nicht bestätigen konnte. Diese benötigen wir jedoch für den Grundstückskauf. 

 

Nach mehrmaligem Nachhaken bei unserem Finanzberater hieß es immer nur, es gab eine Systemumstellung und es dauert noch. Der tolle Finanzberater hat sich aber nie von selbst gemeldet, um einen aktuellen Stand raus zu geben oder um Geduld zu bitten. Immer mussten wir anrufen. Der 2. Notartermin rückte immer Näher und ihr könnt euch vorstellen, was passiert ist... es kam, wie es kommen musste... wir mussten auch den 2. Notartermin verschieben und zwar auf den 22.06.2012.