Es geht voran - Endlich!

Unsere Verkaufsberaterin hatte mittlerweile auch die Geduld mit dem Finanzberater von der BHW verloren und hat uns kurzerhand einen Termin mit einem neuen Fianzierer von der Firma compexx beschafft. Der neue Berater war uns von Anfang ein gleich viel sympathischer als der Herr von der BHW. Er hatte auch schon ein ausgearbeitetes Angebot von der DiBa dabei, welches noch besser war, als das von der BHW. Schnell haben wir den Antrag unterschrieben, leider aber gleich am nächsten Tag die Absage der Bank erhalten. Der Finanzberater hat sich dann sogar die Zeit genommen und einen Termin um 7 Uhr morgens mit uns vereinbart, da es zeitlich für uns nicht anders möglich war. Dort hat er uns dann ein weiteres Angebot von der DSL-Bank vorgelegt, welches sogar noch ein wenig besser war als das von der DiBa. Der Antrag wurde sofort rausgeschickt und 2 Tage später haben wir die Finanzierungsbestätigung erhalten. Man sieht, es kann also auch anders gehen als bei der BHW. 

 

Der Finanzberater der BHW wird übrigens in Zukunft nicht mehr für massahaus arbeiten. Das was er sich bei uns geleistet hat, hat gereicht um die Zusammenarbeit aufzuheben. 

 

Am 22.06.2012 hatten wir dann unseren Notartermin für den Grundstückskauf. Der Kaufvertrag wurde nochmals vorgelesen und wir haben nach ca. 25 Minuten schon unterschreiben können. Anschließend haben wir noch einen Termin für die Grundschuldbestellung am 28.06.2012 vereinbart. Dieser Termin hat auch nur 20 Minuten gedauert. 

 

Die Rechnung für das Grundstück ging am 27.06.2012 bei uns ein. Da wir nur ein Zahlungsziel von 2 Wochen hatten, war die Angst groß, dass der Bank alle benötigten Unterlagen für die Auszahlung nicht rechtzeitig vorliegen könnten.